Neuer Computerworld-Chefredaktor ab August 2017

Zürich, 08.05.2017

Diesen Sommer kommt es zu einem Wechsel in der Chefredaktion der Computerworld. George Sarpong wird neuer Chefredaktor und tritt die Nachfolge von Barbara Mooser an.

George Sarpong übernimmt als Chefredaktor und Produzent die redaktionelle Verantwortung über die Computerworld. Der 37-Jährige ist seit zwei Jahren stellvertretender Chefredaktor bei der Netzwoche. Er arbeitet seit 2011 in verschiedenen Funktionen bei der Netzmedien AG. Sarpong hat soeben seinen Master in Digital Journalism an der Hamburg Media School absolviert. 2013 schloss er am MAZ in Luzern seine Diplomausbildung Journalismus DAJ ab. George Sarpong wird die neue Stelle bei der Neuen Mediengesellschaft Zürich AG im August 2017 antreten.

Die amtierende Chefredaktorin Barbara Mooser verlässt die Computerworld. Sie kam 2008 als Stv. Chefredaktorin & Produzentin zum Fachmagazin für Schweizer IT-Entscheider und wurde im Oktober 2014 zur Chefredaktorin ernannt. Sie hat die Computerworld mit grossem Erfolg durch mehrere Relaunches, die Weiterentwicklung der Sonderheftreihe (Swiss IT, Top 500, Swiss CIO, Swiss Leader) und einen Eigentümerwechsel geführt. Barbara Mooser ist noch bis Mitte Juli für Computerworld tätig: «Nach neun spannenden Jahren bei der CW wird es Zeit für etwas Neues.»