Medienmitteilungen

Jobs

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Das neuste Heft steht bereit

DAB+-Autoradios nach Mass

Zürich, 30.06.2021

Für klassische UKW-Autoradios wird es eng: Der Grund heisst DAB+. Das digitale Radio ersetzt die analogen Modelle, da UKW in der Schweiz voraussichtlich bis 2023 abgeschaltet wird. Das ist auch für die Autofahrer wichtig. Der PCtipp hat fünf aktuelle DAB+-Autoradios zum Einbauen sowie einen Adapter für UKW-Autoradios getestet. Die günstigsten Modelle gibt es bereits ab 120 Franken.

DAB+-Autoradios nach Mass

Für klassische UKW-Autoradios wird es eng: Der Grund heisst DAB+. Das digitale Radio ersetzt die analogen Modelle, da UKW in der Schweiz voraussichtlich bis 2023 abgeschaltet wird. Das ist auch für die Autofahrer wichtig. Der PCtipp hat fünf aktuelle DAB+-Autoradios zum Einbauen sowie einen Adapter für UKW-Autoradios getestet. Die günstigsten Modelle gibt es bereits ab 120 Franken.

 

Mittlerweile liegen DAB+-Radios auch im Auto gegenüber den klassischen UKW-Varianten vorn: Seit Anfang dieses Jahres sind diese beliebtester Empfangsweg. Laut BAKOM macht die Radionutzung über DAB+ und IP-Radio zusammen 55 Prozent der Gesamtnutzung im Auto aus. Hinzu kommt, dass UKW bis 2023 in der Schweiz abgeschaltet werden soll. Grund genug, mit einer Kaufberatung auf dieses Thema näher einzugehen und die wichtigsten Fragen rund um DAB+-Radios fürs Auto zu klären.

 

Einbaunorm beachten

Autoradios kommen in den Formaten DIN-1 und DIN-2. Das sind die genormten Abmessungen von Audio- und Videogeräten für Kraftfahrzeuge (Auto, Lastwagen). Das Kürzel DIN steht für Deutsches Institut für Normung und definiert die Höhen-Breiten-Masse für Automobile. Konkret sind die Abmessungen von DIN-1-Radios auf 17,8 × 5 Zentimeter, die von DIN-2-Geräten auf 17,8 × 10 Zentimeter festgelegt. Der PCtipp hat Geräte beider DIN-Normen getestet. Die geprüften DIN-1-Systeme sind schlank und dennoch multifunktional. Wer mehr will, kann ein grösseres DIN-2-Audiosystem wählen oder sich sogar für eines mit Apple- oder Google-Infotainment entscheiden. Diese unterstützt zum Beispiel das DIN-2-Gerät Sony XAV-AX5550ANT für 439 Franken. Der Einbau ist übrigens kein Hexenwerk: Alle getesteten Autoradios kommen mit Frontblende, Einbaurahmen und Demontagewerkzeug.

 

Noch einfacher per Adapter

Wer sich den Einbau nicht zutraut, greift zu einem DAB+-Adapter. Damit lässt sich das bestehende, analoge Autoradio in ein DAB+-Radio verwandeln. Ein Beispiel ist der Pure Highway 600 für ca. 170 Franken. Er wird via 12-Volt-Zigarettenanzünder mit Strom gespeist. Für die Verbindung zwischen dem DAB+-Adapter und dem Autoradio gibt es zwei Optionen: Hat das bestehende UKW-Radio einen AUX-Eingang, lässt sich der Adapter mit einem entsprechenden Kabel über diesen Eingang anschliessen. Die zweitbeste Variante ist die Funktechnologie Bluetooth, sofern das analoge Autoradio diese unterstützt.

 

 

Den vollständigen Text der Kaufberatung finden Sie im PCtipp 7/2021, der ab sofort am Kiosk oder direkt über pctipp.ch als E-Paper erhältlich ist. Die Ausgabe erscheint zudem auch in der App «PCtipp E-Paper» für Android und iOS.

 

Jetzt erhältlich

 

 

Für weitere Auskünfte: Daniel Bader, Stv. Chefredaktor PCtipp,

Tel. dir.: 044 387 44 28, daniel.bader@nmgz.ch

 

 

Über PCtipp

PCtipp ist mit 207'000 Leserinnen und Lesern (MACH Basic 2021-1) die reichweitenstärkste Computerzeitschrift der Schweiz. PCtipp bietet monatlich auf leicht verständliche Art Informationen, Neuheiten, Testberichte und einen sehr ausführlichen Ratgeber mit vielen im Alltag umsetzbaren Tipps und Tricks. Er eignet sich nicht nur für wenig erfahrene Computernutzer, sondern auch für fortgeschrittene Anwender. Für die sinnvolle und effiziente Nutzung von Smartphones und Tablets gibts ebenfalls zahlreiche nützliche Tipps. Wer über die Anschaffung neuer Hard- oder Software nachdenkt, findet im PCtipp Checklisten und Kaufempfehlungen.

 

Über Neue Mediengesellschaft Zürich AG (NMGZ)

Neue Mediengesellschaft Zürich AG ist eine Tochtergesellschaft der Neue Mediengesellschaft Ulm, NMGZ AG ist der führende IT-Fachverlag der Schweiz für Informations- und Kommunikationstechnologie.

 

In der Schweiz verlegt NMGZ neben dem PCtipp mit der Computerworld die reichweitenstärkste Schweizer IT-Business-Publikation. NMGZ AG organisiert zudem verschiedene IT-Konferenzen und Power-Seminare und betreibt die erfolgreichen Onlineportale computerworld.ch und pctipp.ch und onlinepc.ch. Mit ict-analytics.ch bietet die NMGZ AG zudem eine Marktforschungsplattform mit zahlreichen Studien zum Schweizer ICT-Markt.